Zwischen Genie und Wahnsinn


Kommen wir zu einer weiteren echten Herausforderung bei den Pferdetypen:

Der Feuer-Typ, auch Herz- oder Xin-Typ genannt ist zunächst mal in seiner positiven Ausprägung ein tolles und extrovertiertes Pferd. Gerne macht es den Clown und lernt immer neue Kunststückchen.

In der TCM hat das Herz die Aufgabe, den Verstand und den Geist zu kontrollieren. Bei einer Disbalance des Herzens geraten also Geist und Verstand ausser Kontrolle. Damit kommen wir zur schwierigeren Seite des Feuerpferdes: Es neigt zu Überreaktionen, Panik und Hysterie, obwohl es nicht grundsätzlich ängstlich ist. Das Feuer-Pferd wird in oft nicht vorhersehbaren Situationen völlig unkontrollierbar und vergisst alles um sich herum. Dieser Faktor ist nicht so einfach in den Griff zu kriegen, da auch gute Erziehung bei einem kopflos agierenden Pferd nur sehr bedingt hilft. Ein Feuer-Pferd braucht vor allem Routine und möglichst wenig stressauslösende Momente.

Körperlich ist der Feuer-Typ relativ unauffällig, neigt jedoch zum Schwitzen, insbesondere zum starken Nachschwitzen.

Das Feuer-Pferd sucht sich in seiner Herde gerne einen engen Freund, an dem es sehr hängt.

Weitere Typen kannst Du hier nochmals nachlesen:

Metall-Typ

Wasser-Typ

Holz-Typ

Findest Du dein Pferd wieder, hast Du Fragen zu den Typen? Kontakt aufnehmen

#FeuerTyp #TCM #Elemente #HerzTyp #Hysterie #Panik #Schwitzen #Clown #XinTyp #Akupressur #Akupunktur

0 Ansichten

© 2018, Pferd-E-Motion,
Antonia Siep
Brüttisellenstrasse 26

8602 Wangen, Schweiz

+41 78 911 97 61